Bei der Firma Lonkwitz Edelstahltechnik GmbH in Nauborn wird zur Zeit ein Dampfkessel einer historischen Dampflokomotivekomplett neu aufgebaut.  Auftraggeber ist das Frankfurter Feldbahn Museum. Bei der Lokomotive handelt es sich um die vom Hersteller Orenstein & Koppel (O&K) im Jahre 1925 gebaute EN2T. Sie verfügt über eine Leistung von 90PS. Momentan wird der Kessel, der so weit fertiggestellt ist, einer Druck und Dichtigkeitsprüfung unterzogen durch den TÜV Hessen.Mit einer baldigen Auslieferung zum Kunden wird gerechnet. Das konstruieren und bauen von Druckkesseln für historische Eisenbahnen führen nur noch ganz wenige Betriebe in Deutschland aus.  Es handelt sich immer um Einzelstücke. Bei der Herstellung des Kessels treffen alte und neue Techniken zusammen., für die besondere Verfahrensprüfungen und Zulassungen erforderlich sind. 

Artikel WNZ

Kontakt

Telefon : +49 (0) 6441 210 110

Fax:        +49 (0) 6441 210 1121

mail:       info@lonkwitz.com

Produktion

Lonkwitz Edelstahltechnik GmbH

Grube Juno 1

35580 Wetzlar Nauborn

Anfahrt

Büro

Montag - Donnerstag: 07:00 - 16:15 Uhr

Freitag: 07:00 - 13:15 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok